Jahresabschlussfeier 2012

Am vergangenem Samstag feierte der SV Alemannia Nackenheim seinen Jahresabschluss.

Die Eröffnung der Feier wurde von den X-Act der TUS Nackenheim unter der Leitung von Manuel Krebs gestaltetet. Der SVA bedankte sich bei den Damen mit einem Piccolo.

Anschließend begrüßte der 1. Vorsitzende Herr Stephan Vielmuth die anwesenden Vereins-, Ehrenmitglieder sowie den Ehrenpräsidenten des SVA, Herrn Franz Bastian.

Danach zeigte die neu formierte Judo-Abteilung unter der Leitung von Dolly Metten ihr können und erntete von den Anwesenden einen großem Applaus. Alle Akteure bekamen vom Verein ein Präsent.

Im Anschluss ging die Ringerjugend mit 12 Mann im Alter von 3-16 Jahren unter der Leitung von Frank Horn auf die Bühne. Sie zeigten einen Ausschnitt aus ihrem Aufwärmprogramm und verzückten die Zuschauer mit gelungen Darbietungen bei den Grifftechniken. Anschließend wurden die Punkt-Besten Turnierringer, sowie die Trainingsfleißigsten von Ihrem Jugendreferenten geehrt. Auch die Akteure der Ringerjugend bekamen vom Verein ein Präsent.

Zum Abschluss des sportlichen Teils zeigte uns die Sportakrobatik unter der Leitung von Paulina Haas ihr können.

In der Pause wurden die Lose für die Tombola ausgegeben.

Nach der Pause ehrte der SVA seine langjährige Mitglieder.

In diesem Jahr konnten wir Frau Karla Wagner sowie Herrn Stefan Wagner für Ihre 40jährige Vereinsmitgliedschaft mit der silbernen Ehrennadel auszeichnen.

Nun waren die Aktiven-Ringer an der Reihe. Die Mannschaft, die vom Trainergespann Stephan Bauer / Krzystof Kazimieruk in diesem Jahr trainiert wurden schlossen die Verbandsrunde mit dem erreichen des 3. Tabellenplatz ab. Somit ist die Mannschaft im nächsten Jahr in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saarland startberechtigt. Besonders zu erwähnen ist Moses Williams, der in diesem Jahr in der Verbandsliga ungeschlagen ist. Auch die Aktiven erhielten vom Verein ein Präsent.

Anschließend bedankte sich der Verein noch bei verschiedenen Mitgliedern für ihr Engagament in diesem Jahr.

Zum Abschluss der Feier bedankte sich der 1.Vorsitzende bei den unzähligen Helfern, die im 100 Jubiläumsjahr den Verein unterstütz haben und wünschte allen Vereinsmitgliedern sowie deren Familien ein frohes und gesegnetes Fest, sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr.

-001-11-30T00:00:00+00:0016.12.2012 18:24|0 Kommentare