Zum Beginn der Verbandsrunde ein Sieg

SV Alemannia Nackenheim – AC Oberstein  24:8

Am vergangenen Samstag begann der SVA die Verbandsrunde, vor eigenem Publikum, mit einem großartigen Sieg über den AC Oberstein.

Die Begegnung begann mit einer Viererwertung für den SVA in der 50kg Klasse, die in diesem Jahr mit Pascal Horn neu besetzt war. Oberstein konnte keinen Gegner stellen.  4:0

In der Gewichtsklasse bis 120kg startet der neu in die Mannschaft gekommene Moses Williams sein ganzes Können und beendete den Kampf vorzeitig in der ersten Runde mit einem Schultersieg über Sergej Anisko.  8:0

Anschließend mussten wir die 55kg Klasse durch nicht besetzen an den AC Oberstein abgeben.  8:4

In der Gewichtsklasse bis 96kg beendete Thorsten Lavizar nach anfänglichen Schwierigkeiten seinen Kampf gegen Alexander Schukmann mit einem Schultersieg in der ersten Runde. 12:4

Mücahit Besli konnte an seine guten Leistungen an den RHH-Mannschaftsmeisterschaften nicht anschließen und verlor seinen Kampf in der 60kg Klasse gegen Norman Klein auf Schultern.  12:8

Im 84kg gr/röm war Tobias Schmitt ohne Gegner und holte so die nächsten 4 Punkte für den SVA.  16:8

Nach der Pause machte Yusuf Tuncer der ebenfalls in diesem Jahr für den SVA auf die Matte geht mit seinem Gegner kurzen Prozess. Luca Dieden gab in der 2. Runde auf.  20:8

Zum abschließendem Kampf in der 74kg Klasse an diesem Abend kam der dritte Neuzugang des SVA, Alexander Frosch, zum Zuge. Der Kampf begann mit einer 0:3 Punktwertung für Waldemar Oldenburger. Bevor Alexander richtig aufdrehen konnte musste sein Gegner wegen Verletzung vorzeitig aufgeben.   24:8

-001-11-30T00:00:00+00:00 02.09.2012 20:46|0 Kommentare